11.02.2017 Steakessen „a la Carlos“ im Wanderheim

Am Samstag ab 17.00 Uhr kamen gut 40 Wanderfreunde und Gäste im Wanderheim zusammen um sich die weit bekannten Steaks von Karl Adam schmecken zu lassen. Aber auch das von den Vorstandsfrauen hergerichtete Salatbuffet und der Nachtisch fand sehr regen Zuspruch. Fazit dieses Abends: Lecker und gerne wieder!

Veröffentlicht unter Wanderfreunde RVE | Kommentare deaktiviert für 11.02.2017 Steakessen „a la Carlos“ im Wanderheim

Musikschau der Nationen in Bremen

Am 28.01.17 machten sich 20 wanderfreunde auf den Weg nach Bremen. Hier fand zum letzten Mal die Musikschau der Nationen statt. Ein besonderes Highlight war eine Backstage-Führung hinter die Kulissen. Nach einer kurzen Nacht endete die Stadtführung beim „Schüttinger“, zur Stärkung für die anstehende Rückfahrt. Alles in Allen eine gelungene Veranstaltung!

Veröffentlicht unter Wanderfreunde RVE | Kommentare deaktiviert für Musikschau der Nationen in Bremen

12.11.2016 Grünkohl mit Wurst und Kassler

Am Samstag trafen sich ab 17:00 Uhr über 20 Wanderfreunde und Gäste zum gemütlichem Beisammensein im Wanderheim. Zur Freude aller hatte Elmar Wüllner einen großen Pott deftigen Grünkohl mit selbstgemachten Mettwürsten und Kassler organisiert. Nach der allgemeinen Stimmungslage zu urteilen, muss es allen sehr gut geschmeckt haben. Damit war dann die Grundlage geschaffen, in geselliger Rund bei Bier und Wein den Abend ausklingen zu lassen. Fazit: Kann, nein – muss wiederholt werden!!

Veröffentlicht unter Wanderfreunde RVE | Kommentare deaktiviert für 12.11.2016 Grünkohl mit Wurst und Kassler

Wanderung rund um Osterwald am 02.10.2016

Leider konnten sich an diesem verregnetem Sonntag nur 12 Wanderfreunde dafür begeistern, diese ansonsten sehr schöne Strecke zu laufen. Der Regen ließ erst mit Erreichen des Wanderheimes nach. Dafür war das Wanderheim dank fleißer Helfer schon schön vorgeheißt, ein Buchenfeuer loderde und zwei Spießbraten drehten sich am Holzkohlengrill. So nahm der Tag trotz wiedriger Umstände doch noch ein sehr schönes und gemütliches Ende

Veröffentlicht unter Wanderfreunde RVE | Kommentare deaktiviert für Wanderung rund um Osterwald am 02.10.2016

Wanderung zur Veledahöhle mit anschließender Besichtigung

Höhle0022Am 14.08.2016 trafen sich 14 Wanderfreunde bei schönstem Sommerwetter am Bahnhof. Zunächst ging es steil bergan auf den Ostenberg, wo den Anstrengungen entsprechend eine kleine Getränkepause eingelegt wurde. Anschließend ging es auf den Höhen bei sehr schönen Aussichten ins Ruhrtal weiter bis zur Veledahöhle. Dort wurde wir bereits von zwei Höhlenführern erwartet, die uns sehr angagiert Veledas Höhle präsentierten. Von hier ging der Weg nur noch bergab bis zur Freizeitanlage „Am Knükel“ , wo bei Kaffee und Kuchen die frischen Eindrücke verarbeitet wurden.

Veröffentlicht unter Wanderfreunde RVE | Kommentare deaktiviert für Wanderung zur Veledahöhle mit anschließender Besichtigung

Steakessen – ein voller Erfolg

Am Samstag hat unser Steakessen – von und mit Karl Adam – wiederum zu großer Begeisterung geführt. 26 Teilnehmer hatten sich in unserem Wanderheim eingefunden.
Zusätzlich hatten unsere „Mädels“ ein Salatbuffett und ein Nachtischbuffett hergerichtet.
Hiermit danken wir allen, die zu diesem gelungenen Abend beigetragen haben.

Veröffentlicht unter Wanderfreunde RVE | Kommentare deaktiviert für Steakessen – ein voller Erfolg

Vesperessen

Wiederum große Begeisterung herrscht vor beim Vesperessen im Wanderheim. (Leider kein Bild). Elmar Wüllner und seine Crew hatten keine Mühen gescheut den Teilnehmern ein kulinarischen Vergnügen zu bereiten. Es war ein wunderschöner Abend mit Geschichten und Anekdoten der vergangenen Jahre.                                                                        An dieser Stelle schon der Hinweis auf das Steakessen im Februar mit und von Karl Adam!

Veröffentlicht unter Wanderfreunde RVE | Kommentare deaktiviert für Vesperessen

Freilichtbühne Hallenberg

Besuch der Freilichtbühne „DIE DREI MUSKETIERE“ in Hallenberg

Wie immer eine gelungene Darstellung (Regie: Birgit Simmler) der Freilichtbühne Hallenberg. Auf Einladung der Deutsch-Finnischen-Gesellschaft, seit Jahren unser Partner,  waren wir zu Gast in Hallenberg. In „Helgas Waffelstübchen“ war das zu Hause ausgefallene Mittagessen in Form einer „Freilichtbühnenwaffel“  lecker.
Die Amateure auf der Bühne waren wie jedes Jahr nicht von den Profis zu unterscheiden. Zu denen wechselt nach der Saison der „d Ártagan“, Lukas Schöttler, der an der Schauspielschule Graz ein Stipendium erhalten hat. (Glückwunsch) Ein Beweis wie nah die Amateure bei den Profis „angekommen sind“. Mittlerweile ist die Grenze „fließend“. Anhaltener Beifall begeitete die Darsteller nach der Aufführung in die Umkleidekammern.
Nach alter Tradition verabschiedeten sich die Teilnehmer nach der Vorstellung an der Kühlbox mit einem Getränk von Inge und Jörg (Haase), verbunden mit dem Dank an die Beiden für die wiederum gelungene Organisation!

Die Wanderfreunde in der Freilichtbühne Hallenberg

Die Wanderfreunde in der Freilichtbühne Hallenberg

Veröffentlicht unter Wanderfreunde RVE | Kommentare deaktiviert für Freilichtbühne Hallenberg

1. Mai – Frühlingsfest am Wanderheim

Ein großes Fest feierten die Wanderfreunde wiederum am 1. Mai mit ihrem traditionellen Frühlingsfest am und im vereinseigenen Wanderheim am Steinberg.
Dank des nicht zu erwartenden guten Wetters, vorsorglich war ein großes Zelt aufgebaut worden, waren viele Wanderer gekommen und verbrachten einige gemütliche Stunden in geselliger Runde. Am Abend wurde es dann aber doch frisch draußen, so daß, besonders die jungen Leute, im Wanderheim kräftig weiter gefeiert wurde.
Die Wanderfreunde bedanken sich bei allen, die zum Gelingen des Festes in vielfältiger Weise begetragen haben.
Der Kassierer freute sich über eine gut gefüllte Kasse.
Leider keine Bilder vorhanden.

Veröffentlicht unter Wanderfreunde RVE | Kommentare deaktiviert für 1. Mai – Frühlingsfest am Wanderheim

Erlebniswanderung „Hunau“

Zurecht verdiente diese Wanderung den Hinweis „Erlebniswanderung“. Wf Elmar W. hatte die Streckenwahl seiner Tochter Anja (Bild rechts) übertragen. Sie führte uns von ihrem Wohnort Osterwald (Schmallenberger Sauerland; Nähe Bödefeld) bei sonnigem und warmen Wetter über die schönsten Wanderwege in der Nähe ihres Heimatortes. Großes Lob zollten die Teilnehmer den paar hundert Einwohnern, verantwortlich für die Pflege und Instandhaltung ihres Dorfes und der Umgebung. Wie geplant fand der Abschluß im Landgasthof Wüllner in Altenfeld statt.

 

Veröffentlicht unter Wanderfreunde RVE | Kommentare deaktiviert für Erlebniswanderung „Hunau“